JobTicket auch für Referendare!

Referedare im juristischen Vorbereitungsdienst stehen Sie in NRW in einem öffentlich-rechtlichen Ausbildungsverhältnis zum Land; § 30 Abs. 1 JAG NRW. Sofern dauerhaft mind. fünf Referendare ein JobTicket benötigen, können Sie dieses über uns beziehen. Der einfache Nachweis als Referendar ist notwendig (Bescheid). Das JobTicket kann frühestens mit Beginn des Referendariats beginnen und endet spätestens am letzten Kalendertag des Monats, in welchem die mündliche Prüfung im zweiten Staatsexamen bestanden ist.

 

Weitere Informationen:

Tobias Buller-Langhorst, LL.M.

t.buller-langhorst@hv-wm.de

Telefon (02 51) 4 14 16 - 2 22